Datenschutzerklärung

 
Vielen Dank für den Besuch unserer Website und das Interesse an Elektrobit. Der Schutz Ihrer Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich auf unseren Websites sicher fühlen.

Im Folgenden erhalten Sie Informationen darüber, wie wir mit Ihren Daten beim Besuch unserer Website umgehen. Im unteren Kapitel finden Sie Informationen zum Bewerbungsprozess.

1. Unsere Kontaktdaten

Elektrobit Automotive GmbH, Am Wolfsmantel 46, 91058 Erlangen, Germany, Geschäftsführung: Alexander Kocher, Gregor Zink, https://www.elektrobit.com/

2. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist die:

MKM Datenschutz GmbH
Äußere Sulzbacher Straße 124a
90491 Nürnberg
+49 911 66 95 77 0
info@mkm-partner.de

3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten von uns Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung nach den gesetzlichen Regelungen zu verlangen. Wir stellen Ihnen Ihre Daten außerdem in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Wenn wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung von Ihnen verwenden (etwa bei der Anmeldung zu unseren E-Mail-News), können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ab dem Widerruf verwenden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck. Sollten wir ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen, können Sie sich mit einem Widerspruch an uns wenden. Natürlich können Sie stets auch die zuständigen Aufsichtsbehörden kontaktieren.

4. Löschen von Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die genannten Zwecke einschließlich der Abrechnung erforderlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen. Aus technischen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupliziert. Solche Kopien werden ebenfalls ggf. erst mit einer technisch bedingten zeitlichen Verzögerung gelöscht.

5. Bereitstellung unserer Website

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Bereitstellung dieser Website setzen wir einen externen Dienstleister ein. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche sowie Sprache und Version der Browsersoftware. Diese Daten werden niemals konkret zu Ihrer Person gespeichert. Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Soweit die IP-Adresse als personenbezogen anzusehen ist, wird sie spätestens nach Ablauf von 90 Tagen gelöscht, wenn keine anderen zwingenden Gründe entgegenstehen.

6. Cookies

Um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten verwenden wir sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen.

Cookies werden genutzt um Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern und die von Ihnen genutzten Funktionen zu ermöglichen. Sofern wir Cookies auch für andere Zwecke nutzen, erläutern wir Ihnen hier in unserer Datenschutzerklärung wofür wir diese einsetzen.
In Ihrem Browser können Sie diverse Einstellungen für Cookies vornehmen, diese verbieten und gesetzte Cookies löschen. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass Sie ohne Cookies möglicherweise nicht alle Dienste unserer Website nutzen können. Soweit Cookies von Drittanbietern auf dieser Seite eingesetzt werden, finden Sie weitere Informationen dazu bei den hier implementierten Diensten.

7. Bewerbung für Jobs

Wenn Sie sich auf unserer Seite für eine der ausgeschriebenen Positionen bewerben, verwenden wir Ihre Daten wie unter Datenschutzinformation für Bewerber beschrieben (siehe unten).

8. Benutzer Registration/Log-In

Sie können sich auf unserer Website registrieren und einen Benutzeraccount erstellen. Einige der Funktionen sind nur registrierten Benutzern möglich. Zu diesem Zweck verwenden wir die die Informationen, welche uns im Rahmen des Anmeldeprozesses zur Verfügung gestellt werden, um en Anmelde- und Bewerbungsprozess abwickeln zu können. Welche Daten genau erhoben werden ergibt sich aus den uns übergebenen Daten und den Eingabefeldern.

9. Webtracking matomo (früher Piwik)

Wir nutzen auf den Seiten unseres Internetauftritts die Open-Source-Software Matomo (früher Piwik) für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen. Hierzu werden sog. „Cookies“, die einfache Textdateien darstellen, auf Ihrem Computer gespeichert. Die Informationen, die durch die „Cookies“ erzeugt werden, werden ausschließlich auf unseren eigenen Servern bzw. den Servern unseres Web-Providers gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Informationen sind anonym erfasst (IP-Adresse wird nur gekürzt gespeichert) und dienen der Angebotsverbesserung.

Ihre Einstellungen hinsichtlich des Trackings können Sie hier verwalten:

 Ihr Besuch dieser Webseite wird bei aktivierter Checkbox von Matomo erfasst. Klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu ändern.
 

10. Google Analytics

Wir setzen das Tool Google Analytics von Google ein (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
Google Analytics arbeitet mit Textdateien die auf Ihrem Gerät gespeichert werden (sog. „Cookies“), um Informationen über Ihre Websitenutzung zu gewinnen.

Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag um uns Auswertungen über die Websitenutzung, Reports über Aktivitäten auf der Website und weitere Services zur Verfügung zu stellen.

Die anhand des „Cookies“ gesammelten Daten über Ihre Websitenutzung werden zur Analyse üblicherweise an seinen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Zusammenführung mit anderen bei Google über Sie eventuell hinterlegten Daten erfolgt nicht.

Wir setzen zudem die Maskierungsfunktion „anonymizeIP“ ein. Vor der Übertragung Ihrer IP-Adresse an die Google Server in den USA, wird diese innerhalb der EU gekürzt. Eine Übertragung der ungekürzten IP-Adresse erfolgt nur in seltenen Fällen und wird dann auf den Servern in den USA gekürzt.

Sie können diese Verarbeitung durch folgende Maßnahmen verhindern:
Es ist möglich Ihren Browser so einzustellen, dass keine „Cookies“ gespeichert werden. Das kann allerdings dazu führen, dass unsere Website nicht voll funktionsfähig ist.

Weiterhin besteht die Möglichkeit durch einen Browser Add-On von Google die Datenerfassung zu verhindern. Das Add-On finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wahlweise zum Browser-Add-On, etwa wenn Sie ein Smartphone und Tablets nutzen, können Sie die Datenerfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie hier klicken. Damit wird ein Cookie gesetzt der die Datenerfassung verhindert. Sollten Sie unsere Website mit einem anderen Device oder Browser erneut besuchen oder Ihre Cookies gelöscht haben, müssen Sie das Cookie erneut setzen.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google ist Privacy Shield zertifiziert und bietet daher eine Garantie zur Einhaltung des EU-Datenschutzrechts.
 

11. Weitergabe von Daten

Wir geben Informationen nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang an Dritte weiter. Zur effektiveren Verwaltung werden Daten konzernintern genutzt oder Auftragsverarbeiter eingesetzt.

 

Datenschutzinformationen für Bewerber


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während des gesamten Bewerbungsprozesses ist uns ein wichtiges Anliegen. Hier erläutern wir Ihnen, wie wir Ihre Daten verwenden und Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung - DSGVO.

1. Unsere Kontaktdaten

Elektrobit Automotive GmbH, Am Wolfsmantel 46, 91058 Erlangen, Germany, Geschäftsführung: Alexander Kocher, Gregor Zink, https://www.elektrobit.com/

2. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist die:

MKM Datenschutz GmbH
Äußere Sulzbacher Straße 124a
90491 Nürnberg
+49 911 66 95 77 0
info@mkm-partner.de

3. Wie wir Ihre Daten verwenden

Ihre Daten verwenden wir nur für die Durchführung unserer Recruiting-Prozesse. Wir erheben dazu Name, Adresse, Kontaktdaten (Telefonnummern, Email-Adressen), Kommunikationsdaten, Inhalte Ihrer Bewerbung und gegebenenfalls auch besondere Kategorien von personenbezogenen Daten (wie z.B. Gesundheitsdaten).

Unsere Bewerbungsprozesse dienen dazu herauszufinden, ob Sie für die Stelle, auf welche Sie sich beworben haben, ausreichend qualifiziert sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO) und berücksichtigen Sie auch für ähnliche Positionen –soweit Sie dieser Verwendung nicht widersprechen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Wir haben zudem ein berechtigtes Interesse daran Daten zu verwenden um uns gegen Ansprüche verteidigen zu können und gesetzliche Pflichten zu erfüllen.

4. Wer erhält Zugriff auf Ihre Daten

Ihre Daten werden zur Abwicklung des Bewerbungsprozesses innerhalb der Gesellschaft bei welcher Sie sich beworben haben verwendet und mit Ihrem Einverständnis global innerhalb der gesamten Elektrobit Gruppe (https://www.elektrobit.com/about/locations/). Zugriff haben die Personen, welche Aufgaben der Personalverwaltung und Recruiting wahrnehmen sowie weitere Personen im Rahmen des Bewerbungsprozesses (bspw. Vorgesetzte, Personen, welche die Bewerbungsgespräche führen).
Soweit Daten innerhalb der Elektrobit Gruppe an Standorte außerhalb der EU weitergeleitet werden, sind diese Daten-Transfers durch „Verbildliche interne Datenschutzvorschriften“ („Bindung Corporate Rules“) rechtlich abgesichert um ein einheitliches Schutzniveau zu schaffen. Für weitere Informationen können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

5. Berücksichtigung für weitere Stellen – Ihr Widerspruchsrecht

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Position beworben haben und diese bereits besetzt ist, oder wir Sie für eine andere Position ebenfalls geeignet halten, leiten wir Ihre Bewerbung auch intern weiter um Sie auch dafür berücksichtigen zu können. Dadurch können Ihre Fähigkeiten bestmöglich eingesetzt werden.

Bitte lassen Sie uns wissen, falls Sie mit dieser Weiterleitung nicht einverstanden sind. Ihren Widerspruch können Sie an recruiting-team@elektrobit.com senden.

6. Einwilligung

Für den Fall, dass Sie sich entschieden haben, weltweit berücksichtigt zu werden, willigen Sie darin ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), dass wir Ihre Bewerbung global innerhalb der Elektrobit Gruppe weiterleiten (https://www.elektrobit.com/about/locations/).

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Senden Sie dazu eine E-Mail an recruiting-team@elektrobit.com. Ab dem Zeitpunkt des Widerrufs werden wir Ihre Daten nicht weiterverwenden.

7. Wie lange wir Ihre Daten verwenden

In der Regel werden Ihre Daten spätestens nach 6 Monaten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht. Wir behalten Ihre Bewerbungsdaten, wenn Sie für andere Stellen ebenfalls berücksichtigt werden möchten.

8. Ihre Rechte

Sie haben das Recht hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten von uns Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung nach den gesetzlichen Regelungen zu verlangen. Wir stellen Ihnen Ihre Daten außerdem in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.  Sollten wir ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen, können Sie sich mit einem Widerspruch an uns wenden. Natürlich können Sie stets auch die zuständigen Aufsichtsbehörden kontaktieren. Wenn wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung von Ihnen verwenden, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Ab dem Widerruf verwenden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck.